Skip to main content

Zahnersatz in Würzburg

Unser Ziel als erfahrene Zahnarztpraxis in Würzburg ist es in erster Linie, Zahnverlust zu vermeiden – sei es durch umfassende Prophylaxe oder andere zahnerhaltende Maßnahmen. Leider ist ein Zahnverlust nicht immer vermeidbar, zum Beispiel wenn der Zahn schwer erkrankt ist oder bei einem Unfall beschädigt wurde. In diesem Fall ist ein hochwertiger Zahnersatz wichtig. Dabei sind nicht nur ästhetische Fragen entscheidend: Ein guter Zahnersatz beugt künftigen Beschwerden wie vermindertem Kauvermögen, Kiefergelenkproblemen und Verdauungsstörungen vor.

Perfekt sitzender Zahnersatz funktioniert einwandfrei beim Kauen und in anderen Alltagssituationen. So wirkt er sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Deshalb legt Dr. Noack großen Wert darauf, dass der Zahnersatz passgenau auf das Kausystem jeder Patientin und jedes Patienten abgestimmt wird.

Haben Sie einen Zahn verloren und suchen nach optimal auf Sie zugeschnittenem Zahnersatz? Gern beraten wir Sie im Raum Würzburg persönlich in unserer Praxis.

Welche verschiedenen Möglichkeiten von Zahnersatz gibt es? Worin liegen die Unterschiede zwischen einem festsitzenden und einem herausnehmbaren Zahnersatz? Und welche Materialien werden bei der Herstellung verwendet? Erfahren Sie mehr dazu auf dieser Seite.

Welche Arten von Zahnersatz gibt es und was unterscheidet sie? – Ihr Zahnarzt aus Würzburg klärt auf


Zahnersatz aus der Zahnarztpraxis Dr. Noack in Würzburg

In der Zahnmedizin differenziert man zwei Formen: herausnehmbaren und festsitzenden Zahnersatz. Während Letzterer von uns fest im Mund verankert wird, kann herausnehmbarer Zahnersatz selbstständig zu Hause (z. B. zur Reinigung) entnommen werden.

Der herausnehmbare Zahnersatz wird häufig auch als Prothese bezeichnet. Hier wird unterschieden zwischen einer Teilprothese und einer Totalprothese.

Die Teilprothese ist dann ideal, wenn eine größere Lücke geschlossen werden muss. Dies setzt voraus, dass noch ausreichend Zähne im Mund enthalten sind. So kann ein Gerüst aus Keramik, Metall oder Kunststoff passend hergestellt werden. Dieses kann dann an den noch im Kiefer verbliebenen Zähnen verankert werden. An diesem Gerüst können anschließend die künstlichen Zähne befestigt werden. Aus ästhetischen Gründen sollte sich die Teilprothese möglichst unauffällig in die Mundhöhle integrieren. Zur Reinigung können Teilprothesen leicht entnommen und gesäubert werden.

Eine Totalprothese, umgangssprachlich als Gebiss bekannt, wird benötigt, wenn keine gesunden Zähne mehr vorhanden sind. Sie ersetzt entweder eine oder beide Zahnreihen des Patienten. Daher ist es entscheidend, dass die Totalprothese perfekt sitzt. Dafür ist ein präziser Abdruck des Kiefers erforderlich, der auch die vorhandene Knochensubstanz berücksichtigt, da die Qualität des Sitzes und die Funktionsfähigkeit des Gebisses maßgeblich von der Beschaffenheit des Kieferknochens abhängen können.

Beim festsitzenden Zahnersatz bieten wir Ihnen verschiedene Lösungen. Dazu gehören Kronen, Brücken sowie Implantate. Implantate zählen zu den modernsten und fortschrittlichsten Formen des Zahnersatzes. Sie werden nicht an anderen Zähnen befestigt, sondern als künstliche Wurzel im Kieferknochen verankert. Nähere Informationen zu den Funktionsweisen und Vorteilen von Zahnimplantaten finden Sie auf der entsprechenden Seite unserer Würzburger Praxis.

Kronen werden speziell für beschädigte Zähne hergestellt und auf Basis von Abdrücken oder Scans passgenau auf den betroffenen Zahn zugeschnitten. Sie werden aus Keramik, Metall oder Verblendmaterialien hergestellt und mithilfe eines biokompatiblen Befestigungsmaterials (spezieller Klebstoff) auf dem abgeschliffenen Zahn befestigt.

Eine Brücke verbindet zwei Kronen und füllt gleichzeitig die dazwischenliegende Lücke. Dafür werden die angrenzenden Zähne beschliffen und die Krone mit Zement dauerhaft befestigt.

Wir bevorzugen in unserer Praxis in Würzburg festsitzenden Zahnersatz, da dieser die Kaufähigkeit und so auch Ihr Wohlbefinden optimal unterstützt. Er kommt natürlichen Zähnen am nächsten. Bei allen Formen des Zahnersatzes ist ein perfekter Sitz selbstverständlich, denn Kau- und Kieferbeschwerden können sich auf den ganzen Körper auswirken.

Welcher Zahnersatz passt am besten?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort, da mehrere Faktoren bei der Wahl des richtigen Zahnersatzes entscheidend sind. Dabei wird das Kausystem der Patientin oder des Patienten ganzheitlich bewertet und analysiert. Bei der Planung des Zahnersatzes stellen wir uns folgende Fragen: Welche Zähne müssen ersetzt werden? Wie ist der Zustand des Kieferknochens und die Substanz der umliegenden Zähne? Da jeder Mundraum individuell ist, legen wir in Würzburg großen Wert auf eine gründliche Anamnese als ersten Schritt im Prozess des Zahnersatzes. Erst nach einer umfassenden Analyse können wir Sie kompetent beraten und den passenden Zahnersatz empfehlen. Dabei berücksichtigen wir auch Aspekte jenseits der reinen Zahnheilkunde, wie beispielsweise Allergien. In solchen Fällen setzen wir in der Regel auf Keramik, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Wir möchten Ihnen in unserer Praxis in Würzburg für Ihren Zahnersatz erstklassige Qualität und Zuverlässigkeit bieten. Daher arbeiten wir seit mehreren Jahren mit einem erfahrenen Team aus Zahntechnik-Spezialisten zusammen. So gewährleisten wir zudem, dass der für unsere Patientinnen und Patienten gefertigte Zahnersatz aus der Region Würzburg stammt.

Mit einer passenden Zahn- und Mundpflege können Sie die Langlebigkeit Ihres Zahnersatzes unterstützen. Wir empfehlen Ihnen zusätzlich eine professionelle Zahnreinigung, damit auch die Stellen gereinigt werden können, die mit der Zahnbürste nur schwer zu erreichen sind.

Sie haben Fragen zum Thema Zahnersatz oder benötigen eine Krone oder Brücke? Gern können Sie uns in unserer Zahnarztpraxis in Würzburg telefonisch unter 0931 / 52 4 52 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.